Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter

Glashütter Str. 32 • 01744 Dippoldiswalde/ OT Reinholdshain • Jana Herzog
Telefon ( 03504 ) 612486 • Fax ( 03504 ) 620985

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

31.08.2020 bis 21.02.2020

NEU 23.11.2020

* Allgemeinverfügung Vollzug Infektionsschutzgesetz

* Information zur häuslichen Absonderung

* Information zur häuslichen Absonderung als Flussdiagramm

* Elterninfo Vollzug Infektionsschutzgesetz Kinder S.1             Elterninfo Kinder S.2

 

17.11.2020

Das Tragen der Mund-Nasenbedeckung gilt bereits auf dem Parkplatz, dem gesamten Kita-Außen- und Innengelände bis einschließlich zur Rückkehr ins Auto.

* Pflicht zum Tragen einer Mund-und Nasenbedeckung ausgeweitet - geänderte Allgemeinverfügung

* Neue Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes gültig ab 18.11.2020 

 

13.11.2020

* Information zum weiteren Verfahren zur Minimierung des Infektionsrisikos in Kitas und Schulen

* Ablauf Infektionsketten bei Positivfällen

* Erstattung Verdienstausfall bei Quarantäne

 

05.11.2020

Allgemeinverfügung

 

03.11.2020

Handlungsanleitung für die Praxis zur Umsetzung des Regelbetriebes in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen unter verschärften Corona-Schutzmaßnahmen

 

30.10.2020

Amtliche Bekanntmachungen gültig ab Novemver 2020

22.10.2020

Corona-Schutzverordnung

21.10.2020

Pressemitteilung zur Allgemeinverfügung

20.10.2020

Aktuelle Corona-Situation im Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirge

 

15.10.2020

Infobrief Bürgermeisterin 

 

17.09.2020

Empfehlung vom Kultusministerium für den Umgang beim Auftreten von Erkältungssyptomen

 

Die neue Allgemeinverfügung gilt vom 31.08.2020 bis zum 21.02.2021.

Die Öffnungszeit wird ab dem 31.08.2020 von 6.30 Uhr bis 16.30 Uhr sein. Sollte das Personal aufgrund von Erkältungskrankheiten vom Dienst fernbleiben müssen (SARS-CoV- Testpflicht), wird sich die Öffnungszeit erneut reduzieren, um der Aufsichtspflicht in jeder Gruppe gerecht werden zu können.

Bringe-und Abholzeiten

Sicherstellung Kita-Betrieb bei Infektionen

Das Tragen der Mund- und Nasenbedeckung auf dem Kita-Gelände, die Abstandsreglung, Händedesinfektion bei Kita-Zutritt, sowie die Gesundheitsbestätigungen bleiben weiterhin bestehen.

Dazu kommt einmalig die Bestätigung der Kenntnisnahme aller Informationen diesbezüglich. Ohne diese darf keine Aufnahme der Kinder erfolgen.

Zutrittsverweigerung für Personen: welche infiziert sind, Kontakt mit SARS-Infizierten hatten, die selbst Symptome haben und welche sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet (siehe aktuelle RKI-Liste) aufgehalten haben. Es besteht sofortige Mitteilungspflicht bei einer SARS-CoV-Infektion.

Informationen für Einreisende nach Sachsen

Online-Meldeformular bei Einreise aus Risikogebieten (ab 08.08.2020)

Das Gesundheitsamt entscheidet über weitere Vorgehensweise.

Medieninformation vom Kultusministerium

Corona Schutzverordnung vom 25.08.2020

 

 

Sonnige Meldungen